eiko_icon Brandeinsatz - Holztragwerk

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 577
Einsatzort Details

Fuchsloch
Datum 19.11.2018
Alarmierungszeit 20:27 Uhr
Einsatzbeginn: 20:28 Uhr
Einsatzende 23:45 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 18 Min.
Alarmierungsart Pager-Kommandoschleife
Einsatzleiter BM POSCH Josef (FF Thaur)
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Thaur
Polizei
    Freiwillige Feuerwehr Rum
      Fahrzeugaufgebot   LAST  TLF 2000/100  KRF
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Brandverdacht wurde bestätigt


      Am 19.11.2018 wurde die Feuerwehr Thaur am frühen Abend zu einem Brandverdacht alarmiert. Eine Hausbewohnerin bemerkte eine heiße Wand, in der sich vermutlich ein Kabel befindet. Während der Anfahrt ging ein erneuter Anruf in der Leitstelle Tirol ein, dass mittlerweile Rauch aus der Steckdose drang. Bei Eintreffen entschied sich Einsatzleiter BM POSCH Josef, die Wand zu öffnen. Dahinter kam ein glimmendes Holztragwerk zum Vorschein. Während der weiteren Öffnung der Wand mittels Schlagbohrer begannen die Balken zu brennen. Die Brandbekämpfung wurde via Hohlstrahlrohr vorgenommen. Es standen zwei Atemschutztrupps im Einsatz. Der Wohnraum wurde mittels Elektrolüfter druckbelüftet. Während des Einsatzes wurde die Feuerwehr Rum zur Unterstützung mittels zweiter Wärmebildkamera angefordert. Um 23:19 Uhr konnte Brand-aus gegeben werden. Bei diesem Einsatz kamen keine Personen zu Schaden.

       

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
       
      Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
      Einverstanden nicht Einverstanden