Das war der Feuerwehrball 2018

Am Freitag den 26.01.2018 öffnete die Freiwillige Feuerwehr Thaur wieder die Pforten des Gemeindesaals „Altes Gericht“ um ihren schon traditionellen Ball abzuhalten.

Unsere beiden Kommandanten HBI Martin APPLER und OBI Werner ISSER konnten vor einem vollen Saal wieder zahlreiche Ehrengäste, Kameraden aus allen umliegenden Feuerwehren, Freunde und Gönner begrüßen.

So unter anderem:
Bgm. Christoph WALSER, VizeBgm. Ing. Martin PLANK und den anwesenden Gemeinderat, unsere Fahnenpatin Maria SCHAUR mit Kdt. aD. HBI Romed SCHAUR und die beiden Ehrenmitglieder der FF Thaur Josef GINER und Josef PLATTNER.

Auch der Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Peter HÖLZL und der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Reinhard KIRCHER statteten dem Ball der Feuerwehr Thaur einen Besuch ab.

Durch eine rauschende Ballnacht begleitete und unterhielt das Erfolgsduo aus dem Zillertal, die "Zillertaler Mander".

Den kulturellen Höhepunkt des Abends bildete sicherlich wieder der Auftritt der ,,THAURER MULLER".

Eine riesige Tombola mit tollen Sachpreisen sorgte beim Publikum zusätzlich auch noch für Begeisterung.

Die Freiwillige Feuerwehr Thaur bedankt sich auf diesem Wege recht herzlich bei allen Besuchern und hofft wieder auf einen ebenso tollen Ball im kommenden Jahr 2019!

ZUR BILDERGALERIE

 

 

 

letzte Einsätze

Brandeinsatz
19.11.2018 um 20:27 Uhr
Fuchsloch
Bericht ...
Technisch
15.11.2018 um 07:36 Uhr
Essacherweg
Bericht ...
Technisch
09.11.2018 um 13:47 Uhr
Feldweg
Bericht ...
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Einverstanden nicht Einverstanden