"In himmlischer Mission"

Am vergangenen Freitag, den 17. November, trafen sich ein paar Kameraden um das heilige Grab vor der Schlosskirche vom Wildwuchs zu befreien.

Mit LAST, KLF-A und der notwendigen persönlichen Schutzausrüstung ging es dann hinauf zum heiligen Grab. Aufgrund des steilen und felsigen Geländes waren die Schnittarbeiten und Arbeiten über dem Grab nur mit der Sicherung eines Klettergeschirrs möglich.

 

Da alles schon so sehr verwachsen war musste man natürlich auch zur Motorsäge greifen und auch Bäume fällen. Nach vollbrachter Arbeit kam das heilige Grab nun wieder zu seinem verdienten Erscheinungsbild. Zum Schluss wurden unsere Kameraden dann noch in die Einsiedelei auf eine kleine Jause eingeladen.

LINK ZUR BILDERGALERIE

 

 

letzte Einsätze

Technisch
27.07.2018 um 14:34 Uhr
Essacherweg
Bericht ...
Technisch
22.07.2018 um 22:44 Uhr
6065 Thaur
Bericht ...
Technisch
30.06.2018 um 15:33 Uhr
Innsbruckerstraße
Bericht ...