Modulschulung IV-Löschmittel und Löschlehre

Am Mittwoch den 01.06.2016 versammelten sich einige Kameraden der Feuerwehr Thaur zur jährlichen Modulschulung IV – „Löschmittel und Löschlehre“ unter der Leitung OBI Isser Werner, unterstützt durch HBI Appler Martin.

Begonnen wurde die Schulung mit einem theoretischen Teil im Lehrsaal. Es wurden die verschiedenen Brandklassen sowie Löschmittel im Allgemeinen präsentiert und deren Vor- sowie Nachteile aufgezeigt. Brandentstehung, Brandformen und Brandbekämpfung waren bei dieser Wiederholung die Kernthemen. Danach wurde die Übungstruppe in zwei Gruppen aufgeteilt und es ging in den praktischen Stationsbetrieb über.

Etwas abseits des belebten Dorfes wurde mit Hilfe des TLFA 2000/100 der Aufbau einer Schaumleitung wiederholt, der Unterschied zwischen Leicht-, Mittel- und Schwerschaum sowie das benetzten des Wassers hautnah dargestellt. Jeder durfte Hand anlegen und die Unterschiede hinsichtlich Wurfweite und Konsistenz der Löschmittel mitansehen. Des Weiteren wurden noch Löschversuche mit einem Pulver- sowie CO2-Löscher durchgeführt um die Gefahren und Eigenschaften der Feuerlöscher nicht außer Acht zu lassen.

In der zweiten praktischen Station wurde das Handling und die großen Unterschiede des Hohl- beziehungsweise Mehrzweckstrahlrohr geübt. Zur Aufgabe stand das möglich schnelle und fehlerfreie befördern eines Fasses durch mehrere Pylonen. Somit konnte der Umgang mit dem gefühlvollen Regeln der unterschiedlichen Wassermengen geübt werden sowie das Zusammenarbeiten des Strahlrohrführers und des Strahlrorhrmannes. Hierbei wurde schnell klar, dass ein reibungsloses Zwischenspiel und Kommunikation die essentiellen Bausteine für einen erfolgreichen Umgang und somit Löschversuch sind. Zusätzlich gab es noch ein paar speziell auf das Hohlstrahlrohr ausgelegte Übungen wie zum Beispiel das Füllen eines Kanisters ohne dass dieser überläuft.

Zum Abschluss rückte die Wehr zur Nachbesprechung im Gerätehaus ein und trat zum kameradschaftlichen Teil des Abends ab.

 

Bildergalerie

 

letzte Einsätze

Technisch
19.06.2017 um 23:35 Uhr
Essacherweg
Bericht ...
Technisch
14.06.2017 um 22:54 Uhr
B 171 Tiroler Straße
Bericht ...
Brandeinsatz
31.03.2017 um 15:44 Uhr
Dörferstrasse
Bericht ...