Abschnittsübung- Abschnitt Hall

Am 20.09.2013 fand im Ortsgebiet Absam bei der Fa. Swarovski Optik in Eichat die diesjährige Abschnittsübung statt. Die Freiwillige Feuerwehr Thaur musste den TLF mit 9 Mann incl. 1 Atemschutztrupp stellen.

Um 18:45 Uhr wurde die Funkbereitschaft hergestellt. Die FF-Thaur wurde um ca.19:07 Uhr über Funk zum Einsatzort abgerufen mit der Meldung Anfahrtsweg über die Kaserne zur Daniel Swarovskistraße Parkplatz Nord um weitere Informationen zu empfangen. Nach der Ankunft am Parkplatz erhielten wir nach der Meldung bei der Lage Nord und einer ersten Erkundung folgenden Auftrag: Starke Rauchentwicklung im Gebäude 2 im 2.Obergeschoß mit mehreren vermissten Personen. Nachdem sich der Atemschutztrupp ausgerüstet hat und sogleich eine Speiseleitung zum TLF aufgebaut wurde, begann der ATS-Trupp nach eindringen in das Gebäude 2 in das 2.Obergeschoß vorzurücken. Nach kurzer Zeit konnten vier vermisste Personen gemeinsam mit dem ATS-Trupp Hall über die Drehleiter Hall geborgen werden. Nach weiterer Suche konnten keine Personen mehr gefunden werden und so zog sich der ATS-Trupp wieder zum Tankfahrzeug zurück. Das Übungsende war ca. um 20:10 Uhr.

 

FOTOS

letzte Einsätze

Technisch
21.09.2020 um 21:23 Uhr
Dr. Ambros Giner Weg
Bericht ...
Technisch
17.09.2020 um 09:27 Uhr
Römerstraße
Bericht ...
Technisch
23.08.2020 um 00:39 Uhr
Bericht ...
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.