Florianifeier 2013

 

Schon fast traditionell ist der erste Sonntag im Mai für die Feuerwehren reserviert und so konnte man auch heuer wieder die von vielen lang ersehnte Florianifeier der Freiwilligen Feuerwehr Thaur am 05.05.2013 termingerecht abhalten.

 

Nachdem die Feuerwehr vor dem Gerätehaus unter dem neuen Kommando von HBI Appler Martin angetreten und aufgestellt war, vollzog dieser die Meldung an den LBDS Ing. Hölzl Peter und BGM Giner Konrad.

Anschließend schritten diese dann die Front ab und man marschierte in Begleitung von der MK Thaur in Richtung Pfarrkirche, wo die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes stattfand.


 

Die würdevolle Gestaltung der Messe sowie die lehrhafte Predigt unseres Kooperators Kopp Bernhard boten einen feierlichen Einstieg für diesen Tag der Wehr.

 

 

Anschließend an den Festgottesdienst fand das Libera am Kriegerdenkmal statt. Mit Gänsehaut und unter den Klängen des "Alten Kameraden" gedenkte man bei der Kranzniederlegung der verstorbenen Kameraden der FF-Thaur.

 

 

Es folgten wiederum zahlreiche Ehrengäste der Einladung und so konnte Kdt. Appler folgende Personen begrüßen:

LBDS Ing. Hölzl Peter

BGM Giner Konrad

unsere beiden Fahnenpatinnen Puelacher Berta und Schaur Maria

die vier Ehrenmitglieder der FF-Thaur Dr. Plank Franz, Plank Hans, Plattner Josef und Giner Josef

Ing. Giner Josef (Träger der Florianiplakette)

alle anwesenden Reservisten

alle anwesenden aktiven Feuerwehrmänner

die Musikkapelle Thaur unter Obmann Niederhauser Alois und Kapellmeister Waldner Manfred

die für die Verpflegung zuständige Eisenbahnerkameradschaft unter Pfeifenberger Martin

und den komplett anwesenden neuen Ausschuss der FF-Thaur.

 

Natürlich bietet die Florianifeier das passende Ambiente um verdiente Wehrmänner zu befördern und ihnen Auszeichnungen zu verleihen.

 

So konnte LBDS Ing. Hölzl gleich zu Beginn die beiden neuen Kommandanten der FF-Thaur offiziel befördern.

 

Appler Martin zum HBI.

Isser Werner zum OBI.

 

Nach den Beförderungen durch unseren LBDS konnte er auch noch vier hohe Ehrungen auf Bezirks- und Landesebene durchführen.

 

OLM Felderer Wolfgang erhielt das Verdienstzeichen des BFV Stufe III (Bronze).

HV Öttl Martin erhielt das Verdienstzeichen des BFV Stufe II (Silber).

OBI Plank Johann erhielt das Verdienstzeichen des BFV Stufe I (Gold).

HBI Schaur Romed erhielt das Verdienstzeichen des LFV Stufe III (Silber).

 

v.l. BGM Giner Konrad, LBDS Ing. Hölzl Peter, HBI Schaur Romed, OBI Plank Johann, HV Öttl Martin, OLM Felderer Wolfgang, OBI Isser Werner und HBI Appler Martin

 

Anschließend wurden von OBI Isser Werner die neuen Probefeuerwehrmänner vorgestellt:

PFM Wopfner Romed

PFM Eder Stefan

PFM Faistenauer Thomas

PFM Lechner Gregor

PFM Staud Daniel

PFM Isser Sebastian

 

Nach der Vorstellung der Probefeuerwehrmänner wurden die anstehenden Beförderungen der Wehr durchgeführt.

Folgende Florianijünger aus den Reihen wurden befördert:

Norz Josef jun. zum OFM

Schaur Paul zum HFM

Posch Franz zum HFM

Posch Romed zum LM

Appler Martin jun. zum LM

Stemberger Markus zum LM

Krautgasser Peter zum HLM

 

Für 50 Jahre Feuerwehr Dienst, also Eintritt in die Feuerwehr im Jahre 1963, wurden HFM Hofmann Andreas und HFM Norz Josef ausgezeichnet. Für so eine lange Zeit bei der Feuerwehr gab es natürlich von den Anwesenden einen großen Applaus.

 

v.l. OBI Isser Werner, BGM Giner Konrad, HFM Hofmann Andreas, HFM Norz Josef, HBI Appler Martin und HV Öttl Martin

 

Nach der Ansprache von BGM Giner richtete der neue Kdt. Appler noch einige Worte an die anwesenden Feuerwehrmänner und schloss dann den offiziellen Teil der Florianifeier mit einem 3-fachen "GUT HEIL" !!!

 

 

Hier gehts zu den Fotos

 

 

Bericht: HFM Neuner Florian und HV Rief Michael

Fotos: Füreder Gerhard

 

letzte Einsätze

Technisch
19.06.2017 um 23:35 Uhr
Essacherweg
Bericht ...
Technisch
14.06.2017 um 22:54 Uhr
B 171 Tiroler Straße
Bericht ...
Brandeinsatz
31.03.2017 um 15:44 Uhr
Dörferstrasse
Bericht ...